Mirko Rum

Als Absolvent an der Artez Hogeschool voor de Kunsten Arnheim, hat Mirko Rum bereits früh zahlreiche TV Erfahrungen gesammelt.

Auf vielen Bühnen zu Hause

Er spielte u.a. über 150 TV Shows beim VOX Format „Hast du Töne?“ mit Matthias Opdenhövel, neben Mirja Boes für RTL die Show „Karaoke Showdown“ und war mehrere Staffeln als Gitarrist bei „Deutschland sucht den Superstar“ auf RTL. Als gefragter live und Studio Gitarrist hat er bereits u.a. mit Gregor Meyle, Laith Al Deen, Culcha Candela, Johnny Logan, Stefanie Heinzmann, Max Mutzke, Nina Hagen, Barbara Schöneberger uvm. auf der Bühne gestanden und hat als musikalischer Leiter die Konzertreihe „Cover Me“ von Dirk Bach lange begleitet. Seit 2016 ist er Tour-Gitarrist von Serdar Somuncu und regelmäßig bei dessen TV Show „So!Muncu“ auf N-TV zu sehen.

Dürens Goldjunge

Als Songschreiber hat er bereits eine Goldene Schallplatte zu verzeichnen, ist Preisträger des deutschen Pop-Preises, unterrichtet und produziert in seinem eigenen Studio. Seine erste Solo CD „Rum - Hear them smile“ ist 1994 bei Scales Records erschienen.

In seiner Heimatstadt Düren hat Mirko Rum seine Konzertreihe „Acoustic Soulmates@Das Brauhaus“ bereits seit einigen Jahren etabliert und holt namhafte Musiker und Künstler regelmässig im kleinen aber feinen Rahmen
nach Düren.

Mirko liebt den klassischen Surf Sound

Mirko liebt den klassischen Surf Sound und spielt so bevorzugt auf einer Expert Odyssey Alder und einer J-Standard Iliad. "Gerade die Expert Odyssey liefert mir den klassischen ST Sound, lässt sich aber durch das modere Shaping und die exzellente Hardware extrem gut bespielen." 
Als Ergänzung hat er eine Expert Flame im Einsatz, um alle Facetten seines breiten musikalischen Schaffes abzudecken zu können. 

Mehr Informationen zu Mirko gibt es hier.

 

Mirko Rum und FGN Gitarren