Low Setting Setup

Tiefere Saitenlage, bessere Bespielbarkeit

Das einzigartiges FGN Halsverbindungs-System hilft die Bespielbarkeit deutlich zu verbessern. Verglichen mit standardmäßig verschraubten oder verleimten Hälsen erlaubt das FGN System eine merklich tieferen Sitz des Halses im Korpus.

Der Winkel des Hals-Korpusübergangs ist der kritische Faktor bei der Konfiguration von Gitarren. Obwohl die Saitenlage mittels der Brücke einstellbar ist, ermöglicht das FGN System eine deutlich tiefere Saitenlage, welche die Bespielbarkeit deutlich verbessert.

Das "Low Setting Setup" ist standardmäßig auf allen Gitarren der EXPERT Serie installiert.

Low Setting Setup
Traditionelles Setup